Ibride

Aus dem Herzen Frankreichs, einem kleinen Dorf am Rande der Alpen, kommen die  humorvollen Designs von Ibride zu uns. Ibride ist ein echter Familienbetrieb. Benoit Convers steht für die Entwürfe der Möbel und Gebrauchsgegenstände, seine Frau ist die Graphikerin und Künstlerin, und deren Schwester die Produzentin. Durch den ständigen Austausch der Drei entstehen so die schon oftmals prämierten und mit Preisen überhäuften Hingucker. Die Idee hinter den Designs ist meist eine zweite Verwendung, so sind zum Beispiel die Geschirrsets, jedes Einzelteil für sich ein Traum, wenn sie nicht gebraucht werden, ein Objekt in Vasenform. Die Serviertabletts werden somit, wenn nicht in Gebrauch, zu einer Portraitgalerie.

1 - IB

Schlichte Formen, aufwendige Graphik, ein Vergnügen in der Anwendung. So einfach klingt die Beschreibung im Umgang mit den außergewöhnlichen Designs von Ibride aus Frankreich.

2 - IB

Ein Dauerbrenner im Resort sind die stapelbaren Schalensets in vier verschiedenen Farbstellungen. Schön in der Küche, schön auf der Terrasse und ein echter Hingucker als Geschenk.


Bei unterem Video wird es interessant ab 15min40sec…